Thailand privat

Reise

Ein guter Einblick in das Thailand von gestern und heute.

Bilder

Thailand privat Thailand privat
Thailand privat Thailand privat
Thailand privat Thailand privat
Thailand privat Thailand privat
Thailand privat Thailand privat

Das erleben Sie

Auf dieser unvergesslichen Rundreise zu den Schönheiten Nordthailands besuchen Sie Ayutthaya und Sukothai sowie Chiang Rai im „Goldenen Dreieck“ und die Rose des Nordens Chiang Mai. Die Reise führt in den landschaftlich sehr reizvollen Norden Thailands und versetzt Sie um 600 Jahre zurück in die Geschichte des Thai-Königreiches mit seinen herrlichen Tempelanlagen. Unterwegs entdecken Sie die historischen Königsstädte Ayutthaya und Sukothai. Im Norden werden Sie verzaubert von der Kultur und den Traditionen der vielen hier sesshaften Bergvölker.

Details

1. Tag Bangkok - Ayutthaya - Lopburi - Phitsanuloke (ca. 435 km)

Morgens Abholung durch Ihren Deutsch sprechenden Reiseleiter von Ihrem Hotel in Bangkok  zu Ihrer Reise in den Norden Thailands. Den ersten Stopp machen Sie in Ayutthaya, der ehemaligen Hauptstadt Siams, die im Jahre 1767 von den Burmesen zerstört wurde. Die überaus zahlreichen Tempelruinen lassen auf die frühere Bedeutung der Stadt schließen. Besonders sehenswert sind die riesige Wat-Mongkol-Borpith-Bronzestatue und die drei altertümlichen Pagoden des Wat Phra Srisanpetch. Diese große Tempelanlage des damaligen Ayutthaya wurde als königlicher Tempel bzw. Palast für mehrere Könige genutzt. Weiterfahrt durch szenenreiches, ländliches Gebiet in das geschichtsträchtige Lopburi. Die kleine Provinz-Hauptstadt am Lopburi-River ist eines der ältesten Siedlungsgebiete und wird heute von rund 500 halbwilden Affen beherrscht. Sightseeing-Fahrt rund um den Affentempel mit dem San Phra Kan („Affenschrein“) und des Wat Phra Prang Sam Yod. Das unübersehbare Wahrzeichen der Stadt mit seinen drei Prangs im Khmer-Stil wurde Ende des 12. Jahrhunderts aus Laterit und Sandstein erbaut. Anschließend Weiterfahrt nach Phitsanuloke, einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt am Nan-Fluss (Mittagessen unterwegs).

Abendessen und Übernachtung im Topland Hotel in einer Executive Suite. (M,A)

2. Tag Phitsanuloke - Sukothai - Lampang (ca. 265 km)

Nach dem Frühstück Besichtigung des Wat Phra Sri Mahathat aus dem 13. Jahrhundert. Phra Buddha Jinaraj, die Statue im zentralen Bot, zählt zu den verehrtesten Buddhafiguren des Landes. Danach Weiterfahrt nach Sukothai, der ersten Hauptstadt des Thai-Königreiches. Sie besichtigen den weitläufig angelegten Old Sukothai Historical Park. Die stellenweise kaum noch auszumachenden Überreste von drei konzentrischen Festungsmauern und zwei Wassergräben umgeben insgesamt 21 Monumente; weitere 70 Ruinen befinden sich in einem Umkreis von wenigen Kilometern. Auf der Weiterfahrt Richtung Lampang erkunden Sie den Wat Sri Chum, eine sitzende, ca. 15 m hohe Buddhastatue sowie das Ramkhamhaeng Museum. Anschließend erwartet Sie der Archäologische Park von Sri Satchanalai. Weiterfahrt nach Lampang. Die Stadt am Wang River kann auf eine glorreiche Geschichte als Königssitz der Mon-Herrscher im 7. Jahrhundert zurückblicken.

Abendessen und Übernachtung im Lampang River Lodge Hotel in einem Deluxe-Zimmer. (F,M,A)

3. Tag Lampang - Chiang Rai (ca. 450 km)

Heute besichtigen Sie zunächst einen wunderschönen Tempel, der einen Smaragd-Buddha beherbergt und mit aufwändigen Holzschnitzereien verziert ist, den Wat Phra Dhat Lampang Luang. Auffällig sind auch die bunt geschmückten Pferdedroschken in Lampang, die den öffentlichen Nahverkehr aufrechterhalten. Anschließend Fahrt Richtung Norden via Phayao nach Chiang Rai, nahe der burmesischen Grenze. Thailands nördlichste Provinz wurde erst 1786 dem Reich einverleibt, obwohl die Provinzhauptstadt Chiang Rai bereits Ende des 13. Jahrhunderts existierte. Gelegentlich unter burmesischer Kontrolle, hatte sich die abgelegene Region lange Zeit nur ihren eigenen Fürsten gebeugt. Der wahre Wert der Stadt ergibt sich aus der Nähe zum „Goldenen Dreieck“. Unterwegs Stopp am Kwan-Phayao-See. Weiterfahrt nach Mae Sai, der Grenzstadt zu Burma. Hier am landschaftlich beeindruckenden Goldenen Dreieck treffen die Grenzen von Laos, Myanmar und Thailand auf den Mekong-Fluss. Heute steht noch eine Bootsfahrt (1/2 Stunde) auf dem Mekong-River auf dem Programm.

Abendessen und Übernachtung im Le Meridien Chiang Rai Resort in einem Deluxe Garden View Zimmer. (F,M,A)

4. Tag Chiang Rai - Chiang Mai (ca. 180 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie über Wiang Pa Pao nach Chiang Mai, der „Rose des Nordens“. Die Stadt und ihre Umgebung bieten mit ihren Tempeln, der abwechslungsreichen Berglandschaft mit den unterschiedlichen Bergstämmen und dem Kunsthandwerk der städtischen und ländlichen Bevölkerung etwas für jeden Besucher. Sie statten einigen handwerklichen Betrieben einen Besuch ab: Seidenspinnerei, Papierschirm-Bemalung, Töpferei, Silberschmiede. Hier wird Ihnen beispielsweise gezeigt, wie Seide hergestellt oder Jade verarbeitet wird - und Sie können auch das eine oder andere Mitbringsel erstehen. Das Highlight des Tages ist der Wat Phra That Doi Suthep. Er ist Chiang Mais exponiertester Tempel, ein Wahrzeichen vor bewaldeter Bergkulisse hoch über der Stadt gelegen. Sein goldener Chedi aus dem 16. Jahrhundert enthält Buddha-Reliquien. Eine 12 km lange kurvenreiche Berg- und Talfahrt endet direkt am Fuß der 290 Stufen hohen Treppe, die mit Naga-Balustraden zum Tempelkomplex hinaufführt. Bei klarer Sicht haben Sie einen weiten Panoramablick über die Stadt. Am Abend erleben Sie „The Riverside Bar & Restaurant“, ein traditionelles thailändisches Essen mit Folkloretanz und Gesang von lokalen Bergstämmen. Anschließend empfiehlt sich noch ein Besuch des Nachtmarktes.

Übernachtung im Mandarin Oriental, Dhara Dhevi in einer Colonial Suite. (F,M,A)

5. Tag Chiang Mai und Umgebung - Bangkok

Morgens Besuch des Elefanten Camps. Hier wird jeden Morgen eine Gruppe junger Dickhäuter trainiert, die während einer kleinen Show ihr Können zeigen. Während der Rückfahrt Besuch einer Orchideenfarm. Anschließend Transfer zum Flughafen Chiang Mai und Rückflug nach Bangkok. Hier haben Sie mehrere Möglichkeiten Ihren Aufenthalt zu verlängern: Entweder in der Stadt selbst oder Sie reisen weiter in eines unserer schönen Hotels an den herrlichen Stränden von Hua Hin, auf Koh Samui, Koh Lanta oder Phuket. (F)

eingeschlossene Reiseleistungen:

  • Flug Chiang Mai - Bangkok
  • Transfers laut Reiseverlauf
  • Überlandreise laut Reiseverlauf im klimatisierten Privatwagen mit Chauffeur
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • 4 Übernachtungen in den genannten oder gleichwertigen Hotels der gehobenen Mittelklasse, in Chiang Mai der Luxusklasse
  • 4 x Frühstück, 4 x Mittagessen und 4 x Abendessen
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Programm

nicht eingeschlossene Reiseleistungen:

  • nationale Fluganreise
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Flughafengebühr

Nutzen Sie gerne unsere Expertise im Bereich Flüge.
Wir stellen Ihnen sehr gerne ein auf Ihre Wünsche abgestimmtes Komplettpaket zusammen.

Beraten & Buchen

Kontakt

Die besten Entdeckungsreisen macht man, indem man die Welt mit anderen Augen betrachtet.

Ryhan Rashid

Reise-Übersicht

Typ: Reise
Dauer: 5 Tage
Pro Person im EZ ab: €2157,00
Pro Person im DZ ab: €1127,00

Reiseinformationen

Kontinent: Asien
Land: Thailand
Ort: ab/bis Bangkok
Flugdauer ca. 10 Stunden
Zeitverschiebung MEZ +6h
Beliebte Reisezeit Dezember bis März
Thailand Karte anzeigen