vermundo. außergewöhnlich persönlich.

Ein Stück Frankreich im Indischen Ozean

Willkommen auf La Réunion, dem südlichsten Departement Frankreichs mitten im Indischen Ozean. Auf dieser wundervollen Insel erleben Sie kreolische Lebensfreude und spektakuläre Landschaften. Aktivurlauber kommen hier voll auf Ihre Kosten – von Trekking über Biken oder Paragliding bis hin zum Helikopterflug über die Vulkankrater wird Ihnen auf dieser Trauminsel ein vielfältige Freizeitaktivitäten angeboten.

Erkunden Sie die Vulkaninsel in Ihrem eigenen Tempo mit dem Mietwagen und entscheiden Sie selbst, was Sie wo erleben möchten!


Wir empfehlen Ihnen folgenden Tourenverlauf, passen diesen aber gerne entsprechend Ihren persönlichen Vorstellungen und Wünschen an:

1. Tag St. Denis – Hellbourg

Sie werden durch einen Repräsentanten unserer Partner-Agentur vor Ort begrüßt und erhalten Ihre Rundreiseinformationen und weitere Dokumente. Nach der Übernahme des Mietwagens fahren Sie durch das Tal von Salazie mit seinen zahlreichen Wasserfällen und Bananenplantagen nach Hellbourg.

1 Übernachtung im Hotel Relais des Cimes**. (Zurückgelegte Strecke: circa a. 55 km, ca. 1 Stunde).

Lage: Ihr Hotel liegt inmitten des kleinen Bergdorfs Hellbourg im Cirque de Salazie und ist somit ein perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge. In der Nähe finden Sie kleine Geschäften und Souvenirläden. Zum Zielflughafen St. Denis sind es etwa 55 Kilometer.
Hotel: Das Hotel ist im kreolischen Stil gestaltetes Hotel und sehr familiär. Sie genießen hier einen faszinierenden Ausblick in die Hochebene. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit kreolischer und madagassischer Küche sowie über eine kleine Bar.
Zimmer: Es gibt 27 Standardzimmer, die zweckmäßig eingerichtet sind und mit Bad/Dusche/WC, TV, Telefon und Heizung ausgestattet sind.
Verpflegung: Ein kontinentales Frühstücksbuffet ist inklusive. Bei gebuchter Halbpension ist zusätzlich abends ein Menü inklusive.

2. Tag Hellbourg– St. Benoit – La Plaine des Cafres

Heute fahren Sie durch die spektakulären Lava-Landschaften, welche die Ost- und Südküste La Réunions so bekannt machen. Erst vor wenigen Jahren zerstörte ein Lavastrom auf seinem Weg in den Ozean Häuser und Straßen dieser Region. Von St Benoit aus fahren Sie weiter ins Landesinnere, in die Hochebene nach La Plaine des Cafres.

2 Übernachtungen im Hotel L´Ecrin**. Zurückgelegte Strecke: circa. 130 km, ca. 2,5 Stunden).

Ihr Hotel liegt direkt im Hochplateau in Bourg Murat, nur knapp 200 Meter vom Maison du Volcan entfernt. Es ist daher ein idealer Ausgangsort für Entdeckungen der Hochebene und Ausflüge zum Vulkan. Der Zielflughafen St. Denis ist ca. 70 km entfernt. Sie wohnen hier in einem kleinen, gemütlichen Hotel mit Bungalows, welche in einen Garten eingebettet sind. Sie finden hier auch ein Restaurant vor, welches Sie mit französischer und kreolischer Küche verwöhnt, sowie eine Sauna.
Verpflegung: Ein kontinentales Frühstück im Restaurant ist inklusive. Bei gebuchter Halbpension ist zusätzlich abends ein Menü inklusive.
Zimmer: 13 Standardzimmer, welche zweckmäßig eingerichtet sind und über Dusche/WC, TV, Telefon und Heizung verfügen.

3. Tag La Plaine des Cafres / Piton de la Fournaise

An diesem Tag sollten Sie früh auf den Beinen sein! Fahren Sie zum spektakulären Vulkan „Piton de la Fournaise“, einem absoluten Highlight der Insel. Wandern Sie ins Innere des Vulkans oder genießen Sie einfach nur die atemberaubend schöne Umgebung und den Ausblick vom Kraterrand. Zwischen 7 Uhr morgens und 11:30 Uhr ist es hier am schönsten, denn ab 11 Uhr ziehen langsam Wolken über den Vulkan. Dies ist – von oben gesehen – ein tolles Erlebnis. Danach ist jedoch alles dunstig und diesig und eine Wanderung nur halb so schön. Starten Sie Ihre Wanderung also unbedingt früh genug!

4. Tag La Plaine des Cafres – Ste Anne

Diesen Tag verbringen Sie an der Küste und im Regenwald „Forêt de Bébour“, der schon lange vor der Besiedelung der Insel entstand. Dann erfolgt die Weiterfahrt nach Ste Anne.

2 Übernachtunen mit Frühstück im Hotel Diana Dea ****:

Sie logieren oberhalb des Dorfes Sainte Anne auf circa 600 Metern Höhe. Ihr Hotel liegt sehr ruhig in einem geschlossenen Jagdgebiet von 150 Hektar und bietet ein Naturparadies mit beeindruckendem Blick auf den Indischen Ozean. Die Lodge ist idealer Ausgangspunkt um die Insel zu entdecken – Sie erreichen viele Wander- und Radwege in der Nähe.

In der Diana Dea Lodge können Sie es sich gemütlich machen.
In der Diana Dea Lodge können Sie es sich gemütlich machen.

Ausstattung: Es erwartet Sie hier eine moderne Lodge mit 30 geschmackvoll eingerichteten Zimmern. Der offene Baustil in Verbindung mit den eingesetzten Naturbaustoffen Holz und Vulkanstein spiegelt die Umweltfreundlichkeit der Anlage wider und schafft eine Oase der Ruhe und Entspannung in gemütlicher Atmosphäre. Sie finden hier einen Swimmingpool, eine Bar mit Lounge, eine Terrasse sowie eine kleine Bibliothek vor. Im Restaurant werden kreolische und internationale Gerichte unter Verwendung überwiegend einheimischer Produkte serviert.
Unterbringung: In den liebevoll gestalteten Zimmern genießen Sie einem fantastischen 180° Panoramablick. Classiczimmer: 31 qm, mit Klimaanlage, TV, Safe, Minibar, Föhn, offenes Bad, WC, Terrasse. Privilegezimmer: 45 qm, zusätzlich separate Dusche im Badezimmer.
Essen & Trinken: Sie können zwischen Frühstück oder Halbpension wählen. (Kontinentales Frühstück, Abendbuffet)
Sport/Aktivitäten: Inklusive: Billard, Tischtennis.
Wellness: Gegen Gebühr: Massagen und Anwendungen im Spa.

5. Tag, Sainte Anne
Heute können Sie einen Tag entspannen – im Hotel oder im schönen Dorf Sainte Anne.

6. Tag : Sainte Anne – St. Pierre
Nach dem Frühstück brechen Sie Richtung „Wilden Süden“ auf. Während Ihrer Fahrt entlang der Südküste erleben Sie farbenprächtige Landschaften, gemütliche Ortschaften, Vanilleplantagen und den wilden Ozean der Sie begeistern wird. Auch die Vulkanlandschaften werden Sie beeindrucken: Die Lava hat hier nach den letzten Ausbrüchen bizzare Szenerien hinterlassen. Ihr Ziel für heute ist Saint Pierre, die zweitgrößte Stadt der Insel. Zurückgelegte Strecke: circa. 90 km, ca. 3 Stunden).

2 Übernachtungen im Palm Hotel & Spa ***** – St. Pierre

Wie der Himmel auf Erden - das Palm Hotel & Spa erfüllt all Ihre Wünsche.
Wie der Himmel auf Erden – das Palm Hotel & Spa erfüllt all Ihre Wünsche.

Lage: Im „wilden“ Süden von La Réunion, oberhalb des weißen Korallenstrandes von Grand` Anse liegt dieses tolle Hotel, welches sich malerisch in die exotische Umgebung einfügt.
Ausstattung: Hier genießen Sie Luxus und idyllisches Ambiente inmitten tropischer Natur. Die schön angelegte Poollandschaft mit zwei ineinander überlaufenden Swimmingpools und einem zusätzlichen Kinderpool bilden das Zentrum dieser Wohlfühl-Oase. 2 Restaurants und die Panorama-Bar verwöhnen Sie kulinarisch. Im „Le Deck“ gibt es landestypische Speisen und Themenabende. Feinschmecker kommen im Gourmet-Restaurant „Le Makassar“ auf ihre Kosten. Im hoteleigenen Akea Spa werden Sie nach Strich und Faden verwöhnt. Es stehen Ihnen ein Hammam, ein Jacuzzi, fünf Behandlungsräume, eine Ruhezone mit Pool und eine Boutique mit Wellnessprodukten zur Verfügung. Ein Wäschereiservice, eine Spieleraum und ein Souvenirgeschäft runden das Angebot ab.
Zimmer: Mehrere Villen im kreolischen Stil beherbergen insgesamt 65 Zimmer und Suiten mit Balkon oder Terrasse. Alle Superior-Zimmer sind 34 Quadratmeter groß, komfortabel eingerichtet und verfügen über Bad mit Badewanne, sep. WC, Haartrockner, Bademantel, Klimaanlage, Sat.-TV, Safe und Internetanschluss.

Verpflegung: Frühstück. Bei zusätzlicher Buchung von Halbpension ist das Abendessen im Hauptrestaurant inklusive.

Sportangebot inklusive nach Verfügbarkeit: Fitnessraum, Boule, Yoga und Tischtennis.
Gegen Gebühr (teilweise über lokale Anbieter): Tauchen, Billard, Mountainbike- und Trekkingtouren, Helikopterrundflüge, Anwendungen im Spa. In der Nähe Surfen, Hochseefischen, Paragliding, 18-Loch Golfplatz.

7. Tag: St. Pierre
Lassen Sie sich heute vom Charme dieses kleinen, typisch kreolischen Dorfes anstecken und einfach mal treiben. In St. Pierre starten auch Wander- und Radwege, außerdem laden Strand, Hafen und Einkaufsstraßen zum Verweilen ein.
Sie haben auch die Möglichkeit einen Helikopterrundflug über die Insel und den aktiven Vulkan Piton de la Fournaise zu machen (gegen Aufpreis) – ein absolutes Highlight!
Mit dem Helikopter fliegen Sie über drei Gebirgskessel und selbstverständlich über den Vulkan. Dabei bieten sich Ihnen einzigartige Panoramen und unvergleichliche Eindrücke von der Insel – vergessen Sie bloß nicht Ihre Kamera!

8. Tag: St. Pierre – Cilaos
Auf Ihrem Weg nach Cilaos können Sie den botanischen Garten „Exotica“ besuchen, der mit einer großen Auswahl an Orchideen, Palmen und tropischen Pflanzen auf Sie wartet. Bald erreichen Sie Cilaos, das Herz der Insel. 2 Übernachtungen im Hotel Tsilaosa*** (Zurückgelegte Strecke: circa. 70 km, ca. 2 Stunden).

Lage: Direkt in Cilaos gelegen, es befinden sich Restaurants, Bars und Geschäfte in unmittelbarer Nähe. Von hier aus starten Sie in die umliegenden Bergregionen. Der Flughafen St. Dénis ist ca. 50 km entfernt.

Hotel: Dieses Gästehaus ist sehr liebevoll mit indischen, afrikanischen und europäischen Elementen gestaltet. Hier erwartet Sie eine gemütliche und familiäre Atmosphäre. Im Kaminzimmer mit Essbereic h wird Ihnen das Frühstück mit selbstgemachten Spezialitäten serviert. Im eigenen Weinkeller können Sie eine Weinprobe machen (gegen Aufpreis).

Verpflegung: Ein Frühstücksbuffet ist inklusive. Bei gebuchter Halbpension ist zusätzlich abends ein Menü im gegenüberliegenden Restaurant inklusive.
Zimmer: Die 15 Standardzimmer sind charmant und stilvoll eingerichtet, zur Ausstattung gehören ein Bad mit Badewanne mit Whirlpool-Funktion/Dusche/WC, TV, Minibar.

9. Tag: Cilaos
Cilaos ist sehr beliebt – nicht nur wegen der einzigen Thermalquellen. Sie können von hier aus die faszinierende Landschaft der Region erkunden. Wir empfehlen Ihnen eine Tageswanderung zur Felshöhle „La Chapelle“, bei der Sie von den höchsten Bergen der Insel umgeben sind.
Von Cilaos aus können Sie wunderschöne Wanderungen zu Wasserfällen machen, von denen viele ca. 2-3 Stunden dauern. Es lohnt sich. Festes Schuhwerk ist sinnvoll!
Oder wie wäre es mit einer Canyoning-Tour? Lassen Sie sich in eine faszinierende Welt aus hohen Wasserfällen, natürlichen Rutschen und atemberaubender Flora entführen! Überwinden Sie “ganz nebenbei“ Ihre eigenen Grenzen bei bis zu 60 Höhenmetern pro Abschnitt. (gegen Aufpreis)

10. Tag Cilaos – St. Leu
Heute brechen Sie in der Frühe nach St. Leu an der Küste auf.
Stoppen Sie unterwegs auf einen Kaffee in lÈtang. Am Ziel Ihrer heutigen Reise erwartet Sie ein wunderschönes kleines Boutique Hotel mit tollen Cocktails bei wunderbarem Blick auf das Meer.

2 Übernachtungen in St Leu: Blue Margouillat ****(Standard Zimmer mit Frühstück)

Im Blue Margouillat geht es familiär zu - hier werden Sie sich sofort wohlfühlen!
Im Blue Margouillat geht es familiär zu – hier werden Sie sich sofort wohlfühlen!

Lage: Sie wohnen hier sehr elegant an der Saint-Leu’s-Bucht in einem ruhigen Wohngebiet, etwa 300 Meter von der Lagune entfernt. In der Nähe finden Sie Sportangebote wie Golf, Tauchen und Gleitschirmfliegen. Zudem werden Ihnen kulturelle anregungen geboten – wie der Botanische Garten, eine Korallenfarm und das Stella-Matutina-Museum.
Ausstattung: Dieses wunderschöne Haus bietet 14 Wohneinheiten. In den öffentlichen Bereichen stehen den Gästen Internetzugang sowie WiFi zur Verfügung. Ein Restaurant, ein Speiseraum, ein Frühstückssaal und eine Bar erfreuen den Gaumen. Einige Geschäfte sind ebenfalls vorhanden. Im wunderschönen Garten und am Pool können Sie sich wunderbar erholen. Zu den weiteren Einrichtungen des Hauses zählen ein Zeitungskiosk und eine Bibliothek, Parkplätze stehen bei Bedarf zur Verfügung. Unser Tipp: Erkunden Sie die tolle Gegend rund um das Hotel mit dem Fahrrad.
Zimmer: Zur Ausstattung der Zimmer gehören ein Wohnzimmer und ein Badezimmerer, ein Balkon oder eine Terrasse sowie eine Klimaanlage. Die Wohn- und Schlafbereiche verfügen über ein Doppelbett oder ein Kingsize-Bett. Ein Safe und eine Minibar sind ebenfalls vorhanden. Zu den Vorzügen der Zimmer gehört eine Tee-/Kaffeemaschine, zudem gibt es einen Internetzugang, ein Telefon, ein TV-Gerät, ein Radio, eine Stereoanlage, einen CD-Player und WiFi. Es sind Zimmer buchbar, die rollstuhlgerecht sind. Die Badezimmer sind mit einer Dusche, einer Badewanne, einem Whirlpool und einem Haartrockner ausgestattet. Genießen Sie von den Unterkünften aus den Blick aufs Meer.

Sport/Entertainment: Ein Pool sorgt für Erfrischung, Sonnenterrasse, Sonnenliegen und Sonnenschirme für entspannte Stunden. An der Poolbar werden den Gästen diverse Erfrischungsgetränke serviert. Massage und verschiedene Beauty Treatments werden genauso angeboten wie unterschiedliche Freizeitaktivitäten (kostenpflichtig: Fahrrad/Mountainbike, Golf, Angeln, Tauchen und ein Spa. Drittanbieter offerieren zudem Tauchen).

Verpflegung: Sie können hier aus einem großen Angebot an Verpflegungsmöglichkeiten wählen: Buchbar sind Frühstück, Abendessen, Übernachtung mit Frühstück und Halbpension.

11. Tag. Le Maido – Grand Benare – La Reunion von oben
Heute fahren Sie nach Le Maido und starten von dort eine wunderschöne Trekking Tour nach Grand Benare. Sie können hier ohne Guide auf eigene Faust wandern, die Route ist sehr gut beschildert, in der Regel durch farbige Steine. Insgesamt legen Sie 18 Kilometer und 740 Höhenmeter zurück und sollten 6-7 Stunden für die Wanderung einplanen. Körperliche Fitness wird vorausgesetzt, gutes Schuhwerk wird vorausgesetzt.
Alternativ können Sie La Reunion auch aus der Luft kennen lernen – während eines Gleitschirmfluges. Die Thermik der Vulkaninsel trägt Sie über die bezaubernde Landschaft aus Bergen und Wäldern und über blau schimmernde Lagunen (Ausflug gegen Aufpreis, vorbehaltlich Wetterbedingungen).
Genießen Sie den Rest des Tages bei einem Spaziergang am Strand und besuchen Sie auch den schönen botanischen Garten.

12. Tag. St. Gilles
Heute reisen Sie weiter in den bekannten Badeort St. Gilles, der letzten Station Ihrer Reise.
Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre Reise um einige Strandtage zu verlängern. Oder Sie treten von hier aus Ihren Rückflug an.

Wir empfehlen Ihnen eine Verlängerung am Strand z.B. im LUX St. Gilles, während der Sie hervorragend Relaxen können und zum Beispiel eine Sunset Cruise (gegen Aufpreis) machen können.
3 Übernachtungen in St. Gilles des Baines


LUX – St. Gilles *****

Diese Ruheoase liegt an einem der schönsten Strände der Insel, ca. 50 Kilometer vom Zielflughafen St. Denis entfernt.

Der ideale Ort, um sich von der ereignisreichen Rundreise zu erholen.
Der ideale Ort, um sich von der ereignisreichen Rundreise zu erholen.

Hotel: Diese wunderschön gestaltete Anlage verfügt über 3 Restaurants, eine Snack-Bar sowie die größte Poolanlage der Insel inklusive Kinderbecken. Außerdem bietet Sie den Gästen kostenfreien Internetzugang, Geschäfte, einen Friseur und ein vielfältiges Angebot an Massagen. Entdecken Sie die Welt des LUX* Ile de la Réunion und lassen Sie sich vom neuen LUX*-Konzept überraschen! Zum Beispiel dem „Phone Home“, womit Sie kostenfrei ins heimische Festnetz telefonieren können, oder dem „Café LUX“ – wo Ihnen frisch gerösteter Biokaffee serviert wird.

Verpflegung: Sie erhalten ein reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hauptrestaurant „La Cuisine“. Bei gebuchter Halbpension ist zusätzlich ein abendliches Buffet oder Menü inklusive.

Das Hotel verfügt über insgesamt 164 Zimmer, verteilt auf 23 kreolische Villen und aufgeteilt in folgende Kategorien:

Superior: ca. 34 Quadratmeter groß und komfortabel eingerichtet – mit kleiner Sitzecke, Bad mit Badewanne/Dusche, separatem WC, Föhn, Sat-TV, Radio, Telefon, Internetzugang gegen Gebühr, Klimaanlage, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Safe und Terrasse.
Deluxe: ca. 36 Quadratmeter groß, ausgestattet wie Superior, zusätzlich iPod®-Station, im 1. Stock gelegen, mit Balkon.
Junior Suite: ca. 46 Quadratmeter groß, ausgestattet wie Deluxe, insgesamt geräumiger und luxuriöser, mit separater Dusche, Espressomaschine, Balkon oder Terrasse.

Unterhaltung: Abendunterhaltung, Themenabende, Open-Air Kino.

Sport & Fitness: Inklusive: Fitness-Center, 1 Tennisplatz, Schnorcheln, Glasbodenboot, Beachvolleyball, Badminton, Tischtennis. Gegen Gebühr: Massagen, Tauchen, Hochseefischen, Jetski, 18-Loch-Golfplätze „Golf du Bassin Bleu“ und „Golf Etang Sale“ befinden sich in der Nähe. Fitnesskurse und Power Plate.


Mietwagen La Reunion
Ab/ bis Flughafen
Kat.: B , 4drs, A/C, Versicherungspaket Klimaanlage, Handschaltung, Kleinwagen


Eingeschlossene Reiseleistungen:
• Begrüßung am Flughafen auf La Reunion
• 11 Übernachtungen mit Frühstück in den genannten oder gleichwertigen Hotels während Rundreise
• 12 Tage (24 Std. Miete) Mietwagen auf La Réunion ab / bis Flughafen St. Denis – Mietwagenkategorie B, 4-türig inkl. Versicherungspaket
• Optional: 3 Übernachtungen im Lux St. Gilles mit HP


Nicht eingeschlossene Leistungen:

• Persönliche Ausgaben

• Trinkgelder
• oben aufgeführte Mietwagengebühren, die nur zahlbar vor Ort sind Zusatzfahrer/Flughafengebühr
• Reiseversicherungen
• Optionales Programm/Ausflüge

Dauer der Reise: 12 Tage
Preis der Reise: 11 Nächte ab 1.195,- Euro p.P, zzgl. 3 Verlängerungsnächte im LUX St. Gilles ab 354,- Euro p.P. / ÜF (optional)

Beraten & Buchen

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer*

Ihre Nachricht*