vermundo. außergewöhnlich persönlich.

Schätze Tansanias

Deluxe-Fly-In-Safari mit den schönsten &Beyond; Camps und Lodges.

Das erleben Sie
Der faszinierende Ngorongoro Krater oder die weiten Ebenen der Serengeti sind einige der einmaligen Höhepunkte dieser Reise. Hier in Ostafrika wurden die meisten Tierfilme der Welt gedreht. Entdecken Sie die faszinierende Tierwelt in den unterschiedlichen Landschaften der Nationalparks im Norden. Bestaunen Sie die Artenvielfalt der Vögel am Lake Manyara Nationalpark, erleben Sie unvergessliche Safaris im Serengeti Nationalpark, beobachten Sie die spektakuläre jährliche Migration der Zebras und genießen Sie den atemberaubenden Ausblick von dem weltgrößten unversehrten Krater in der Ngorongo Conservation Area.
Allgemeine Informationen
Reise-Übersicht:
Typ: Flugsafari
Dauer: 9 Tage
Pro Person im EZ ab: €8999,00
Pro Person im DZ ab: €6649,00
 
 
Reiseinformationen:
Kontinent: Afrika
Land: Tansania
Ort: ab/bis Arusha
Flugdauer ca. 9 Stunden
Zeitverschiebung MEZ +2h
Beliebte Reisezeit Juni bis Oktober
Reiseverlauf
1. Tag / Arusha
Begrüßung am Kilimanjaro International Airport durch einen &Beyond Mitarbeiter und Fahrt (30 km bzw. 60 Min.) nach Arusha. Die Safarihauptstadt Tansanias befindet sich am Fuße des Kilimanjaro. Der Arusha Nationalpark, das National Natural History Museum und die wunderschönen Kaffeeplantagen bieten weitere Ausflugsmöglichkeiten.

Übernachtung in der Arusha Coffee Lodge. (F)

Arusha Coffe Lodge Eine der besten Lodges Arushas bietet eine romantische Lage inmitten eines ausgedehnten Kaffeeanbaugebiets zwischen Stadtzentrum und Flugplatz mit Blick auf den Berg Meru. Restaurant (ostafrikanische Küche), Bar und Swimmingpool. 21 Chalets mit Bad, separater Dusche, Föhn, Kingsize-Bett oder Doppelbetten, Minibar, Deckenventilator, Moskitonetz und Telefon. Von der großen Terrasse mit Kaminplatz hat man einen herrlichen Ausblick auf den Berg Meru und die Plantage.
2. bis 3. Tag / Lake Manyara
Ein Ranger bringt Sie morgens zum Arusha Airport. Im Kleinflugzeug geht es zur Manyara Landepiste (ca. 25 Min.). Der Lake Manyara Nationalpark grenzt unmittelbar an die 800 m hohen Wände des Ostafrikanischen Grabenbruchs und ist bekannt als Heimat der ungewöhnlichen Löwen, die auf Bäume klettern. Der See wird in der Regel von Tausenden Flamingos und Pelikanen bevölkert. Dutzende Nilpferde, Elefanten, Paviane, eine reiche Vogelwelt und Baumlöwen werden Sie auf Ihrer Safari antreffen.

2 Übernachtungen in der &Beyond Lodge. (F/M/A)

&Beyond Lake Manyara Tree Lodge Die Lodge liegt inmitten eines Mahagoniwaldes am Südende des Nationalparks. Eine Mischung aus Intimität und Romantik, die in kühler, belaubter Umgebung absolute Ruhe und Exklusivität garantiert. Köstliche panafrikanische Mahlzeiten und Tandoori-Ofen-Gerichte, die in der Boma, dem Speisesaal oder den privaten Aussichtsterrassen serviert werden. Frühstück und Picknicks sind auch am Seeufer möglich. Treehouse: 10 auf Stelzen erbaute Baumhäuser, die von Mahagonibäumen umsäumt sind. Jede mit Himmelbett, geräumigem Bad, Außendusche und Aussichtsterrasse mit Blick in die Wälder. Aktivitäten: Täglich zwei Pirschfahrten im Geländewagen. Mögliche Nachtfahrten bieten aufregende Safari-Erlebnisse.
4. bis 6. Tag / Serengeti Nationalpark
Morgens Flug (ca. 60 Min.) im Kleinflugzeug von der Manyara Landepiste in den Serengeti Nationalpark und weiter in Ihr Camp. Der 30.000 qkm umfassende Nationalpark ist berühmt für die „Great Migration“, die jährliche Wanderung der Tierherden. Drei Millionen Antilopen können hier auf ihrer lebensgefährlichen Wanderung nach Kenia während einer Safari beobachtet werden. Der Nationalpark diente bereits zahlreichen Buchautoren und Regisseuren als Inspirationsquelle. Das Ökosystem der Serengeti ist einzigartig und besticht durch die nahezu Unveränderlichkeit des Klimas, der Vegetation und der Fauna.

3 Übernachtungen im &Beyond Camp. (F/M/A)

&Beyond Serengeti Under Canvas In spektakulärer Einsamkeit gelegen befindet sich das behagliche Camp, in dem Sie lediglich durch die Zeltwände von der Serengeti getrennt sind. Um die Wanderungen der Wildtiere möglichst nah mitzuerleben, befindet sich das mobile Camp stets dort, wo sich die Herden aufhalten. Das Zusammenspiel von purer Romantik im afrikanischen Busch und Luxus, das sich in der gemütlichen Einrichtung der Zelte und im warmherzigen Service offenbart, bietet Safari für die Seele. Die Mahlzeiten werden in einem Zelt oder unter dem Sternenhimmel am Lagerfeuer serviert. Zum Camp gehören neben dem Service-Personal ein Führer sowie zwei komplett ausgestattete Safarifahrzeuge mit Safe und Ladegeräten für digitale Kameras und Ausrüstung. 8 Safarizelte mit Spül-WC und einer romantischen Eimer-Dusche. Fließend Wasser und Elektrizitätsanschluss sind nicht vorhanden, dafür steht jedem ein Butler zur Verfügung. Aktivitäten: Täglich zwei Pirschfahrten im Geländewagen.
7. bis 8. Tag / Ngorongoro Nationalpark
Nach dem Frühstück Flug im Kleinflugzeug nach Manyara - Empfang durch einen Mitarbeiter von &Beyond und Fahrt zur Lodge (ca. 60 km, bzw. 120 Min.). Die Ngorongoro Conservation Area beheimatet auf 260 qkm mehr als 30000 geschützte Tiere und besteht aus einer weitläufigen abwechslungsreichen Berglandschaft, in der sich der berühmte 600 m tiefe Ngorongoro Krater befindet. Dieser kesselartige Krater war einst ein gigantischer Vulkan, der vor drei Millionen Jahren ausbrach und ist derzeit der größte unversehrte Krater. Die unbeschreiblich große Artenvielfalt gibt Ihnen die Möglichkeit, die Big Five zu sehen.

2 Übernachtungen in der &Beyond Lodge. (F/M/A)

&Beyond Ngorongoro Crater Lodge Diese Lodge im barocken Stil ist ein Ort der Kontraste: Versailles trifft auf Massai. Goldene Spiegel, Kronleuchter und getäfelte Wände im Inneren und ein Blick aus dem Fenster genügt, um den atemberaubenden Anblick einer der berühmtesten afrikanischen Landschaften zu genießen. Suite: Mit viktorianischer Möblierung, Ledersesseln, Bad mit Ausblick auf den Kraterkessel und Privatterrasse. Zusätzlich steht den Gästen ein Butler zur Verfügung. Aktivitäten: Pirschfahrten. Gegen Gebühr: Besuch eines tradiotionellen Massai-Dorfes.
9. Tag / Arusha
Nach dem Frühstück Flug von Manyara nach Arusha und Transfer zum Kilimanjaro International Airport.

Unser Tipp! Auf Wunsch Weiterrreise nach Sansibar und Badeaufenthalt in der &Beyond Mnemba Island Lodge. (F)
Galerie
Enthaltene Leistungen
eingeschlossene Reiseleistungen:
  • 8 Übernachtungen Vollpension beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag, endend mit dem Frühstück am 9. Tag in den genannten Lodges und im Camp
  • Inlandsflüge, Safaris und Transfers gemäß Reiseverlauf
  • Softdrinks sowie Hauswein, lokale alkoholische Getränke und Bier, Tee und Kaffee in den &Beyond Lodges und dem &Beyond Camp
  • Nationalparkgebühren
  • Transportkostenversicherung im medizinischen Notfall
  • persönliches Reisetagebuch
nicht eingeschlossene Reiseleistungen:
  • internationale Flüge zum/vom Kilimanjaro International Airport
  • persönliche Ausgaben
  • Spirituosen
  • Ausflüge, die im Reiseverlauf zusätzlich aufgeführt sind
  • Trinkgelder
  • Visagebühren
Nutzen Sie gerne unsere Expertise im Bereich Flüge.
Wir stellen Ihnen sehr gerne ein auf Ihre Wünsche abgestimmtes Komplettpaket zusammen.

Wichtige Informationen
Die Tierwanderungen in der Serengeti finden in den Monaten November bis Mitte Juli statt. Ende Juli bis Ende Oktober ist die Migration der Gnus und Zebras nur in der Masai Mara (Kenia) zu beobachten. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass sich naturbedingte Änderungen des Verlaufs der Tierwanderungen ergeben können.

Gepäck: Bitte beachten Sie, dass für die Flüge in Kleinflugzeugen innerhalb Tansanias eine Gepäckbegrenzung von max. 15 kg pro Person gilt (möglichst keine Hartschalenkoffer).

  • Keine Mindestteilnehmezahl
  • tägliche Abreisen möglich
Beraten & Buchen

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer*

Ihre Nachricht*