vermundo. außergewöhnlich persönlich.

Zeit für Vietnam

Tauchen Sie ein in die längst vergangene Welt Vietnams und lernen Sie dieses außergewöhnliche Land auf eine besondere Art und Weise kennen.

Das erleben Sie

Viele koloniale, sorgfältig ausgewählte Unterkünfte laden zum Verweilen ein. Selbst auf dem Wasser kommt Luxus nicht zu kurz: Auf der „Emeraude“, einem Raddampfer im Kolonialstil, werden Sie in der idyllischen Halong Bucht übernachten. Erleben Sie Vietnam mit seinen kulturellen Höhepunkten und der unberührten Natur und genießen Sie dabei höchstmöglichen Komfort. Eine stilvolle Entdeckungsreise!

Reiseverlauf

1. Tag / Frankfurt/München - Hanoi

Abflug ab Frankfurt/München mit Singapore Airlines über Singapur nach Hanoi.

2. Tag / Hanoi

Ankunft in Hanoi und Transfer zu Ihrem Hotel. Anschließend besichtigen Sie die malerische Altstadt von Hanoi mit einer landestypischen Fahrradrikscha und besuchen das berühmte Wasserpuppentheater.

Übernachtung im kolonialen Sofitel Legend Metropole Hanoi Hotel 5 Sterne

3. Tag / Hanoi - Halong Bucht

Nach dem Frühstück brechen Sie in Richtung Halong Bucht auf. Heute erwartet Sie eine Schifffahrt mit dem kolonialen Raddampfer „Emeraude“. Sie gleiten vorbei an beeindruckenden Kalksteinfelsen und Lagunen und genießen die wunderbare Aussicht. Lassen Sie diesen erholsamen Tag in gemütlicher Atmosphäre bei einem köstlichen Abendessen an Bord ausklingen.

Übernachtung an Bord der Emeraude 4 Sterne. Ca. 180 km (F, M, A)

4. Tag / Halong Bucht - Hanoi - Hue

Durch die faszinierende Landschaft der Halong Bucht fahren Sie zurück und begeben sich auf die Rückfahrt nach Hanoi. Vorbei geht es an einigen typisch vietnamesischen Dörfern mit noch ursprünglicher Kultur. In Hanoi angekommen werden Sie den Literaturtempel besichtigen, welcher 1070 erbaut und Konfuzius gewidmet wurde. Des weiteren besuchen Sie die von Kaiser Ly Thai Tong 1049 erbaute Einpfahl-Pagode „Chua Mot Cot“. Am frühen Abend Transfer zum Flughafen und Flug nach Hue.

Übernachtung im Saigon Morin Hotel 4 Sterne. (F)

5. Tag / Hue

In der ehemaligen Hauptstadt Hue starten Sie Ihre Erkundungstour per Boot auf dem Parfüm Fluss mit einem Besuch in der Thien Mu Pagode. Diese liegt direkt am Ufer und war Schauplatz der Anti-Regierungsprozesse. Auch das Grabmal von Minh Mang besichtigen Sie. Der weitere Tag steht ganz im Zeichen des Kaisers. Die ehrwürdige Kaiserstadt Hue wurde im frühen 19. Jahrhundert errichtet und der „Verboten en Stadt“ in Peking nachempfunden. Bei weiteren Besichtigungen sehen Sie den Thai Hoa Palast, die Hallen der Mandarine und die Ruinen der Verbotenen Purpurnen Stadt, welche ausschließlich dem Kaiser und seiner Familie vorbehalten waren.

Übernachtung im Saigon Morin Hotel 4 Sterne. (F)

6. Tag / Hue - Danang - Hoi An

Auch am heutigen Tag werden Sie mehr über die Kaiserstadt Hue erfahren. Besichtigung des Grabmals von Tu Duc, der dieses noch zu Lebzeiten selbst errichten ließ sowie des Grabes von Khai Dinh, welches an den Hängen des Chau-E Berges liegt. Weiterfahrt in nach Danang über den spektakulären Wolkenpass. Dort besichtigen Sie das Cham Museum und fahren anschließend weiter bis nach Hoi An. In Hoi An angekommen, bleibt noch Zeit, um die Annehmlichkeiten Ihres luxuriösen Hotels zu genießen.

Übernachtung im kolonialen Life Heritage Resort Hoi An 4 Sterne. Ca. 140 km (F)

7. Tag / Hoi An

Das malerische Städtchen Hoi An südlich von Danang liegt direkt am Thun Bon Fluss und zählte bis Ende des 19. Jhr zu dem führenden internationalen Häfen Südostasiens. Heute Besichtigung in Hoi An mit anschließender Bootsfahrt auf dem Thu Bon Fluss zu einem Keramik- und Holzschnitzerdorf. Hier erhalten Sie einen Einblick in das alltägliche Leben der Dorfbewohner.

Übernachtung im kolonialen Life Heritage Resort Hoi An 4 Sterne. (F)

8. Tag / Hoi An - Qui Nhon

Auf der Fahrt von Hoi An nach Qui Nhon durchqueren Sie das „Death Valley“ Vietnams. In diesem Gebiet kann auf Grund der großen Trockenheit kaum dem landesüblichen Reisanbau nachgegangen werden. Ankunft in Qui Nhon am Nachmittag. Lassen Sie sich in Ihrem exklusiven Baderesort z.B. bei einer Wellnessbehandlung verwöhnen (30 Min. Massage pro Pers./Aufenthalt inklusive).

Übernachtung im Life Wellness Resort Quy Nhon 4 Sterne. Ca. 280 km (F)

9. Tag / Qui Nhon

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen Spaziergang am weißen Traumstrand von Qui Nhon, erfrischen Sie sich bei einem Bad im Meer oder im herrlichen Pool und genießen Sie alle Annehmlichkeiten Ihres ansprechenden Baderesorts.

Übernachtung im Life Wellness Resort Quy Nhon 4 Sterne. (F)

10. Tag / Qui Nhon - Nha Trang

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Nha Trang mit anschließender Besichtigung der Cham-Türme Po Nagar. Diese wurden zwischen dem 7. und 12. Jh. erbaut und dienten als „Heiliger See“ zu Ehren der Göttin Yang Ino Po Nagar. Ebenfalls Besuch des ozeanographischen Instituts, wo Sie in 23 Becken die große Vielfalt der farbenprächtigen Meeresbewohner bewundern können. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre heutige Unterkunft, welche inmitten einer tropischen Gartenanlage unmittelbar am Sandstrand von Nha Trang ideale Vorraussetzungen für einen wunderschönen Aufenthalt bietet. Genießen Sie z.B. den Sonnenuntergang bei einem kühlen Getränk und erleben Sie die besondere Atmosphäre dieses herrlichen Baderesorts.

Übernachtung im Sheraton Nha Trang Hotel & Spa 5 Sterne. Ca. 220 km (F)

11. Tag / Nha Trang - Dalat

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie Ihr herrliches Baderesort, erfrischen Sie sich bei einem kühlen Bad im Swimmingpool oder entspannen Sie bei einer Spa-Behandlung (nicht inklusive). Am Nachmittag fahren Sie in Richtung Osten in die Provinz Ninh Tuan nach Dalat. Eingebettet in immergrüne Wälder liegt es umgeben von malerischen Seen und naturgeschützen Wasserfällen im kühlen Hochland Vietnams. Abends erreichen Sie Ihre heutige Unterkunft, eine exklusive koloniale Villenanlage.

Übernachtung im Ana Mandara Resort Dalat 5 Sterne. Ca. 210 km (F)

12. Tag / Dalat

Den Vormittag verbringen Sie in Lat, einem Dorf mit ca. 6.000 Einwohnern, welches der Stadt Dalat angehört. Dieses liegt am Fuße des Berges Lang Bian - hier leben die ethnischen Volksgruppen der Lat, Chill, Ma und Koho und gewähren Ihnen einen Einblick in Ihr sehr mühevolles Leben, welches Sie hauptsächlich mit dem Anbau von Reis, Kaffee und Süßkartoffeln verbringen. In Dalat steht u.a. die Besichtigung der Kathedrale auf dem Programm. Diese wurde zwischen 1931 und 1942 für die damals französischen Einwohner erbaut. Auch ein Spaziergang durch den Französischen Distrikt ist lohnenswert. Hier fühlen Sie sich in eine kleine französische Provinzstadt zurückversetzt. Des weiteren besichtigen Sie den Sommerpalast des Kaisers Bao Dai. Dieser wurde 1933 errichtet, hier finden sich zahlreiche Antiquitäten, Möbel und persönliche Erinnerungsstücke aus längst vergangenen Zeiten.

Übernachtung im Ana Mandara Resort Dalat 5 Sterne. (F)

13. Tag / Dalat - Ho Chi Minh Stadt

Nach dem Frühstück schlendern Sie gemütlich über den lokalen Markt in Dalat. Im Anschluss Transfer und Flug nach Ho Chi Minh Stadt. Dort angekommen starten Sie Ihre Entdeckungstour zum 200 km langen Tunnelsystem Cu Chi. Dieses Meisterwerk der unterirdischen Baukunst wurde während des Vietnamkrieges vom Vietkong erbaut und enthielt neben den Kommandoständen und Schutzräumen noch Krankenhäuser und eine Waffenfabrik.

Übernachtung im Hotel Majestic Saigon 4,5 Sterne. (F)

14. Tag / Ho Chi Minh Stadt

Den heutigen Tag verbringen Sie in der lebhaften und geschichtsträchtigen Metropole Ho Chi Minh Stadt, welche Tradition und Moderne in Ihren Bauten und dem Treiben auf den Straßen und Märkten miteinander vereint. Sie besichtigen das 1908 erbaute Rathaus „Hotel de Ville“ (von außen), die Kathedrale Notre Dame und das bei weitem größte Postgebäude Vietnams. Weiter auf dem Erkundungsplan steht der Besuch des Historischen Museums, welches früher Nationalmuseum war und einen guten Einblick in die vietnamesische Geschichte bietet. Der Palast der Wiedervereinigung, auch bekannt als „Palast der Unabhängigkeit“, war 1975 Schauplatz der Wiedervereinigung zwischen Süd- und Nordvietnam. Der Palast wurde im Originalzustand erhalten. Ein anschließender Besuch auf dem Binh Tay Markt und der Thien Hau Pagode rundet das Tagesprogramm ab.

Übernachtung im Hotel Majestic Saigon 4,5 Sterne. (F)

15. Tag / Ho Chi Minh Stadt - Frankfurt/München

Rückflug mit Singapore Airlines über Singapur nach Frankfurt/München.

16. Tag / Frankfurt/München

Ankunft in Frankfurt/München am frühen Morgen.

Reisetermine: immer Freitags

Bildergalerie
Enthaltene Leistungen
Enthaltene Leistungen:
  • Anreise zum Flughafen Rail & Fly 2. Klasse
  • Flug: Frankfurt/München-Hanoi/Ho Chi Minh Stadt-Frankfurt/München in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit Singapore Airlines
  • Transfers und Rundreise lt. Reiseverlauf im Reisebus, Flugzeug bzw. per Boot
  • 13 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse, der gehobenen Mittelklasse und der First-Class und auf der Emeraude
  • Verpflegung gemäß Program F = Frühstück (13 x), M = Mittagessen (1 x), A = Abendessen (1 x)
  • Besichtigungen/Eintrittsgelder lt. Programm
  • wechselnde örtliche deutschsprechende Reiseleitung, an Tag 9 ohne Reiseleitung
  • hochwertiger Reiseführer und Informationsmaterial zusammen mit den Reiseunterlagen
Nicht enthaltene Leistungen:
  • Trinkgelder
  • Visum
  • Flughafengebühren
Preise und allgemeine Reiseinformationen
Reise-Übersicht:
Typ: Gruppenreise
Dauer: 16 Tage
Pro Person im EZ ab: €4183,00
Pro Person im DZ ab: €3157,00
 
 
Reiseinformationen:
Kontinent: Asien
Land: Vietnam
Ort: ab Hanoi/bis Saigon
Flugdauer ca. 12 Stunden
Zeitverschiebung MEZ +6h
Beliebte Reisezeit ganzjährig
Wichtige Informationen

Während dieser Reise übernachten Sie in Mittelklassehotels, in Hotels der gehobenen Mittelklasse und der First-Class – viele mit kolonialem Flair und besonderem Ambiente! Verfügbarkeitsbedingte Hoteländerungen zum nebenstehenden Reiseverlauf sind vorbehalten. z. B. kann die Übernachtung auf dem kolonialen Raddampfer in der Halong Bucht nach Verfügbarkeit durch eine Übernachtung auf einer traditionellen Dschunke ersetzt werden. Ebenso kann die Übernachtung in Qui Nhon nach Verfügbarkeit in einem Stadthotel (am Strand gelegen) statt in einem Baderesort erfolgen.

Beraten & Buchen

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer*

Ihre Nachricht*